Im letzten Spiel der Saison 15/16 konnte sich die 3. Mannschaft des TSV Stadtroda mit einem Sieg in die Spielpause verabschieden.

Die Gastgeber des SV Optik Jena 2 mussten sich gegen den TSV 3 mit 8:4 geschlagen geben.

Zunächst sah es an dem Freitag Abend nicht nach einem Sieg für den TSV 3 aus, da die beiden Doppel eindeutig mit 3:1 verloren gingen.

In den Einzel konnte der Rückstand jedoch wieder aufgeholt werden so das es nach dem ersten Durchgang 3:3 stand.

Im zweiten Durchgang konnte sich der TSV 3 mit 6:4 etwas absetzen doch noch war alles offen. Als im zweiten Paarkreuz dann Klaus Thiem sein Formtief der letzten Spiele überwinden konnte und mit einer konzentrierten Leistung mit 3:1 gegen die Spitzenspielerin Cornelia Focke gewinnen konnte war der Sieg perfekt.

Danke für euren Einsatz das war eine Erfolgreiche Saison und ich freu mich auf die nächste.

M. Thiem (2); Michaelis (2); K.Thiem (2); Franke (2)