Am vergangenen Wochenende wurden die Kreisranglisten der Schüler und Jugend in Hermsdorf ausgetragen.

Vom TSV Stadtroda war leider nur Fabian Dyllus (Schüler A) am Start. Da der Nachwuchs des TSV schon bei den Herren startet und

der TSV keine weitere Mannschaft im Jugend- bzw. Schülerbereich aufbieten kann sind KMS und KRL die einzigen Möglichkeiten für Fabian Erfahrungen zu sammeln.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl (6 A- und 3 C-Schüler/inen) entschloss sich die Turnierleitung alle Teilnehmer im Modus Jeder-Jeden antreten zu lassen. Die fehlende Wettkampfpraxis

und ein guter Schuß Nervosität  verhinderten einen guten Start in das Turnier. Insgesamt steigerte er sich aber von Spiel zu Spiel und belegte schlussendlich in seiner Altersklasse einen guten 3 Platz.

Wenn er jetzt noch konzentrierter weiter trainiert und taktisch so diszipliniert wie im letzten Einzel spielt (Fabian gewann nach 0:2 Satzrückstand noch in 5 Sätzen gegen den 2 Platzierten) sind sowohl bei der Bezirksvorrangliste als auch bei anderen Veranstaltungen noch bessere Platzierungen möglich!

Platz Name (Schüler) Verein Sätze   Spiele
1 Ole Gerstner SV Hermsdorf 24 : 0   8 : 0
2 Kevin Eisenschmidt SV Hermsdorf 14 : 12   4 : 4
3 Fabian Dyllus TSV Stadtroda  13 : 14   4 : 4
4 Marius König SV Hermsdorf 9 : 15   3 : 5
5 Noel Tobian SV Hermsdorf 3 : 21   1 : 7
  Name (Schülerin)                
1 Elly Breuer Weissenborner SV 17 : 9   5 : 3

Insgesamt ein vorbildlich ausgerichtetes Turnier das leider etwas an den geringen Teilnehmerzahlen litt. Vielen Dank an Christoph Ludwig (SV Hermsdorf) für die sehr gute Organisation.