Im zweiten Heimspiel am Montagabend trat der TSV 3 gegen den SV 1910 Kahla 2 an. Nach der schmerzlichen Niederlage im Hinspiel und den guten Ergebnissen in den letzten Spielen ging man selbstbewusst ins Spiel. In den Doppeln teilte man sich noch die Punkte, aber in den Einzeln dominierten die TSV Spieler. Nur Günter von Kahla lies seinen Gegnern keine Chance. So stand am Ende ein deutliche 8:4 Erfolg und der TSV präsentiert sich in der Rückrunde bärenstark. 5 Siege und ein Unentschieden - das kann sich wahrlich sehen lassen!

TSV 3 - SV 1910 Kahla 2    8:4

Mathias Thiem 2.5, Holger Michaelis 1.5, Klaus Thiem 2, Ines Franke 2