Verbandsliga Jugend E gemischt: HSV Ronneburg - TSV Stadtroda  40:3 (21:2)

 

Chancenlos!


Im Rückspiel bei der Jungenmannschaft vom HSV Ronneburg kam der TSV tüchtig unter die Räder. Die Besetzung war nicht optimal und man hatte nur 1 Auswechselspieler zur Verfügung. Der Gegner war in allen Belangen klar überlegen und zeigte seine spielerische Klasse. Er störte sehr zeitig die TSV-Angriffsaktionen, eroberte dadurch viele Bälle und schloß mit Kontern erfolgreich ab. Bereits zur Pause lag das TSV-Team aussichtslos zurück.


 

 

In der 2.Halbzeit zeigten sich die spielerischen Nachteile der Stadtrodaer noch deutlicher. Im Deckungsverhalten gab es wieder große Schwächen. Es fehlte die Zuordnung zum Gegner beim Umschalten von Angriff auf Abwehr. Die Ballverluste häuften sich und

wurden von Ronneburg zu weiteren Toren genutzt. Total verunsichert gelang dem TSV lediglich in diesem Spielbschnitt nur noch 1 Treffer. Positiv war der kämpferische Einsatz

 

Der TSV spielte mit: Strauß, T.Filz (2), Putze, Hill, Richter, Fischer, Schleifer, L.Wunderlich (1).