Handball - Verbandsliga Jugend E gemischt : LSV Ziegelheim - TSV Stadtroda 27 : 14 ( 13 : 5 )

Beim Tabellenführer unterlegen!

Die Niederlage gegen den bisher verlustpunktfreien Tabellenersten war schon eingeplant, hielt sich jedoch überraschend in Grenzen. Durch kurzfristige Ausfälle wegen Krankheit hatte die TSV-Jugend E leider nur einen Auswechselspieler zur Verfügung. Das war natürlich keine gute Ausgangsposition. Stadtroda hatte einen schlechten
Start, lag schnell 0 : 6 und dann sogar 1 : 10 zurück. Unsicherheit machte sich breit. Auffällig waren erneut die vielen unnötigen technischen Fehler mit Ballverlusten. Besonders die Zuspiele waren sehr ungenau. Der Gegner bestrafte das rikoros mit seinem sehenswerten Konterspiel. Bis zur Pause gelang dem TSV wenigstens noch etwas Ergebniskorrektur.

In der 2.Halbzeit kamen die TSV - Spieler etwas besser zum Zuge. Im Angriff konnten einige Chancen mit Erfolg genutzt werden. So verkürzte man beim 10 : 20 den Rückstand recht passabel. Im Abwehrverhalten gibt es jedoch viele Schwachpunkte. Hier hatte der Gegner ebenfalls klare Vorteile und demonstrierte vorallem bei Torwürfen seine Überlegenheit. Stadtroda gab aber nicht auf, kämpfte mit großem Einsatz. Allerdings fehlt noch oft die notwendige Übersicht im Spiel nach vorn. Am Ende kann man die der 14 : 27 Niederlage gegen Ziegelheim leben.

TSV spielte mit : Weihrauch, Richter (1), L.Wunderlich (2), Jankowski (8), Kraft, T.Filz (2), Putze (1), Kirsten

Text: Alfred Hartrodt