Handball-Verbandsliga Jugend E gemischt : TSV Stadtroda - SV Hermsdorf 12 : 6 ( 5 : 4 )

Spieß umgedreht !


Große Freude herrschte bei der gemischten E-Jugend des TSV Stadtroda. Sie konnten das Rückspiel gegen Hermsdorf tatsächlich für sich entscheiden. Damit gelang die Revanche für die 9 : 13 Niederlage im Hinspiel.


Beide Mannschaften waren von der Spielstärke ziemlich ausgeglichen. Den besseren Start hatte das TSV-Team. Nach der 4 : 1 Führung stockte aber der Spielfluß. Zu viele leichte Fehler und schwache Torwürfe waren auffällig. Hermsdorf hatte übrigens die gleichen Probleme. Wenig Tore und ein  knapper Pausenstand waren die Folge.
In der 2.Halbzeit änderte sich an dieser Situation zunächst nicht viel. Beide Mannschaften zeigten zwar großen Einsatz, konnten aber ihre Chancen einfach zu wenig nutzen. Bis zum 7 : 6 blieb die Partie deshalb sehr eng. Erst danach konnte der TSV endlich seine Angriffsaktionen erfolgreicher abschließen. 5 Treffer in Folge, auch etwas
glücklich, brachten Stadtroda am Ende doch den verdienten Sieg.

Der TSV  spielte mit : Weihrauch, Richter, M.Leser, Böhning, Schleifer, L.Wunderlich, Hill (1 Tor) , Jankowski (9 Tore), T.Filz (1 Tor), Putze (1 Tor), Kirsten, Fischer

A.Ha.