Koch/Pittner im Doppel klar erfolgreich!

1. Kreisliga Tischtennis

Nachdem die zweite Mannschaft schon mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet war, wollte die erste Mannschaft gegen den Tabellenzweiten zumindest nicht untergehen - das Hinspiel ging recht deutlich mit 0:8 verloren. Während die Gäste auf ihre Nr.2 verzichten mußten, konnte der TSV diesmal auf Mathias Prüfer zu seinem zweiten Spiel in dieser Saison begrüßen. Während Koch/Pittner im Doppel klar mit 3:0 den ersten Punkt für den TSV erspielten, mußten Krause/Prüfer in 4 engen Sätze kämpfen, um die 2:0 Führung perfekt machen zu können! Dann folgte allerdings ein Einbruch, da nur Krause punkten konnte.  Der zweite Durchgang verlief völlig offen Prüfer und Pittner gewannen, Koch und Krause verloren. Zwischenstand 5:5. Die letzten 4 Spiele mussten die Entscheidung bringen. Während Koch mit einem klaren 3:0  den 6 Punkt für den TSV einfahren konnte, gingen alle anderen Spiele  über 5 Sätze! Prüfer verlor unerwartet gegen die Nr.3 Stephan Schmidt der Gäste, aber Torsten Krause machte das beste Spiel dieser Saison und gewann gegen Klaus Auerswald und schaffte damit den 7 Punkt und das Unendschieden. Matthis Pittner hatte gegen Peter Franke, ehemaliger Oberligaspieler, sogar einen Matchball. Doch mit viel Glück und Routine konnte Franke noch mit 15:13 den Nachwuchsspieler des TSV bezwingen
und so die gerechte Punkteteilung erzwingen.

TSV 1 - SG Pädagogik 1  7:7
Prüfer 1.5, Krause 2.5, Koch 1.5, Pittner 1.5